Tierhaltung

Pferde

Unsere besondere Liebe gilt Pferden, daher bauen wir einen HIT AktivStall, der diesen faszinierenden Tieren eine natürliche, artgerechte Lebensweise trotz der Nähe zu einer Großstadt ermöglicht. (Sehr interessant zum Thema Pferdehaltung ist Jamie Jackson's Buch "Paddock Paradise", Monika Krämer's "Siege werden im Stall errungen" und "The Perfect Stall" von Dr. Karen Hayes.)

Pferde sind Flucht- und Herdentiere:

In der Natur besteht eine Pferdeherde aus ca. 10-12 Tieren. Deshalb wird auch in unserem AktivStall die Gruppe nicht größer sein. Der ständige Sozialkontakt zu Artgenossen ist für Pferde sehr wichtig. In der Herde fühlen sie sich sicher, können ihren Bewegungsdrang beim Spielen ausleben und Freundschaften schliessen.

Pferde sind Lauftiere:

Durch die räumliche Trennung von Rau- und Kraftfutter, Tränke, Ruhebereich und Ausläufen wird erreicht, dass sich die Pferde wie in der Natur täglich viele Kilometer im langsamen Schritt fortbewegen. So bleiben sie gesund und vital, sind ausgeglichen, was wiederum uns Pferdebesitzer glücklich macht, und noch dazu die Tierarztkosten senkt.

Pferde sind Dauerfresser:

Computergesteuerte Fütterung gibt es an Rollraufen zur gemeinsamen Raufutterversorgung und an der Kraftfutterstation. Die Pferde werden anhand eines Transponders erkannt und erhalten stündlich, bis zu 20 Mal pro Tag, eine kleine Portion ihres Futters. Das Hauptfutter in unserem Stall ist Heu und zwar das ganze Jahr über.

Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, sind unsere Pferde unbeschlagen. Wir arbeiten eng mit Hufpflegern zusammen, die sich auf Barfußhaltung und alternativen Hufschutz spezialisiert haben.

Sonstige Viecherln

Sulmtaler Hühner, Altsteirer und Cröllwitzer Puten leben bei uns, natürlich in artgerechter Freilandhaltung.

Für Insekten, Fledermäuse, Schwalben, Mauersegler und andere Vogelarten stehen Nist- und Überwinterungsmöglichkeiten bereit. 

Eine gemischte Nutzung der Weideflächen gemeinsam mit Wiederkäuern hat sich als optimal erwiesen, deshalb halten wir auch die sehr seltenen Alpinen Steinschafe.

Mehrere Hunde und Katzen gehören auch zur Familie.